Kurzinfo


Unterstützen Sie Kinoweb. Klicken Sie unseren Sponsor.



www.kinoweb.de

Kurzinformation zum Film

The Crow - Die Rache der Krähe


Originaltitel: The Crow - City of Angels (The Crow II)
Regie: Tim Pope
Darsteller: Vincent Perez, Mia Kirshner, Richard Brooks, Iggy Pop, Thomas Jane

USA 1996, 85 min 1:1.85, Dolby SR Digital

startet am 30.1.1997 im Verleih der Kinowelt


Inhalt:

Szene In dem internationalen Kinoerfolg THE CROW kehrte ein Mann von den Toten zurück um sich an jenen grausam zu rächen, die ihn und die Frau, die er liebte, ermordet hatten. Zwei Jahre später wird die Legende auf andere Weise weitererzählt. THE CROW - DIE RACHE DER KRÄHE präsentiert eine völlig neue Inkarnation des dunklen Helden - was ganz im Sinne von James O'Barr, seines geistigen Vaters, ist. Denn für den Autor der kultisch verehrten Comic-Vorlage kann der "untote" Rächer in vielerlei Gestalt in diese Welt zurückkehren.

Erzählt wird die düstere Geschichte einer Liebe, die über den Tod hinausgeht: Im postapokalyptischen Los Angeles werden der Mechaniker Ashe (Vincent Perez) und sein kleiner Sohn zufällig Zeugen eines Mordes - und daraufhin von den Killern des grausamen Drogenbarons Judah (Richard Brooks) umgebracht. Die Krähe bringt Ashes ruhelose Seele in die Welt der Lebenden zurück, damit die Schuldigen bestraft werden. Bei diesem Vorhaben unterstützt wird er von der jungen Sarah (Mia Kirshner), die vor vielen Jahren schon einmal einem Rächer aus dem Reich der Toten begegnet war. Angeführt von der Krähe beginnt Ashe seinen gnadenlosen Rachefeldzug gegen Judah und seine Mörderbande.


Der junge englische Regisseur Tim Pope, der sich bislang vor allem als Regisseur von Musikvideos unter anderem für David Bowie, Neil Young und The Cure einen Namen gemacht hat, schuf eine eigenständige Fortsetzung der "The Crow"-Saga. Der "ästhetisch ansprechende und atmosphärisch dichte Gothic-Thriller" (Blickpunkt: Film) ist ein aufregender Trip in eine alptraumhafte Welt, in der sich Motive aus der griechischen Mythologie ebenso wiederfinden wie aus Dantes "Inferno". Die Hauptrollen in THE CROW - DIE RACHE DER KRÄHE spielen Vincent Perez (DIE BARTHOLOMÄUSNACHT) und Mia Kirshner (MURDER IN THE FIRST), als charismatischer Killer ist Punk-Urvater Iggy Pop zu sehen. Für den apokalyptischen Look sorgte der Production Designer Alex McDowell, der bereits beim ersten "The Crow"-Film auf diesem Gebiet hervorragende Arbeit geleistet hatte. Die adäquaten Klänge zum düsteren Szenario liefern unter anderem Hole, White Zombie und PJ Harvey.

Weitere Informationen zur deutschen Version gibt es bei [Kinowelt].

Informationen zur Original-Version gibt es bei [TheCrow].


Kino-Spielpläne in Städten und Orten
Eine sehr umfassende Datenbank von Spielfilmen, Fernsehfilmen und Serien ist die Internet Movie Database, in englischer Sprache.

Logo.4
[ Home | kinoweb | Info | Suche | Post ]

{ multicon verlagsgesellschaft - design17 }