Kurzinfo


Unterstützen Sie Kinoweb. Klicken Sie unseren Sponsor.



www.kinoweb.de

Kurzinformation zum Film

Die Mutter des Killers


Eine schwarze Komödie von Volker Einrauch


Regie: Volker Einrauch
Darsteller: Peter Lohmeyer, Dieter Landuris, Brigitte Janner

Deutschland 1997

startet am 30.1.1997 im Verleih der MFA


Inhalt:

Bestattungsgehilfe Eddie (Dieter Landuris), harter Säufer und softer Ehemann, der von seiner quirligen Gattin (Karina Marmann) hemmungslos betrogen wird, ist obendrein geschlagen mit einer resoluten Mutter (Brigitte Janner) und einem debilen Bruder. So betätigt er sich freudig als Witwentröster bei der schönen Olga (Andrea Sawatzki), nachdem deren Ehemann und Eddies Erzrivale, der erfolglose Krimiautor Theo (Peter Lohmeyer) bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist.

Nur: Theo ist gar nicht tot, sondern heckt mit seiner Geliebten Jennifer und dem Bestattungsunternehmer Lu ein Mordkomplott aus. Leider ist Theo ein Weichei, und außerdem kommt Eddie ihm schneli auf die Schliche...

Volker Einrauch drehte seine schwarze Komödie DIE MUTTER DES KILLERS mit einem minimalen Budget in nur 15 Tagen in Hamburg und wurde beim diesjährigen Münchner Filmfest mit dem Förderpreis der Hypo-Bank ausgezeichnet.


Kino-Spielpläne in Städten und Orten
Eine sehr umfassende Datenbank von Spielfilmen, Fernsehfilmen und Serien ist die Internet Movie Database, in englischer Sprache.

Logo.4
[ Home | kinoweb | Info | Suche | Post ]

{ multicon verlagsgesellschaft - design17 }