Kurzinfo


Unterstützen Sie Kinoweb. Klicken Sie unseren Sponsor.



www.kinoweb.de

Kurzinformation zum Film

Female Perversions - Ein lustvolles Vergnügen



Oribinaltitel: Female Perversions
Regie: Susan Streitfeld
Darsteller: Tilda Swinton, Amy Madigan, Karen Sillas, Paulina Porizkova, Frances Fisher, Dale Shuger, Clancy Brown

USA 1996, 114 min

startet am 21.11.1996 im Verleih der Kinowelt


Inhalt:

Eve Stephens ist eine Frau auf dem Weg nach oben. Sie ist hochintelligent, jung, schön, und sie macht Karriere. Als Staatsanwältin in Los Angeles hat sie soeben einen spektakulären Prozeß gewonnen, und ihre Berufung zur Richterin steht unmittelbar bevor. Hinter ihrem topmodischen, gestylten, selbstbewußten Äußeren verbirgt sich jedoch ihre dunkle Seite, in der sie getrieben ist von machtvollen erotischen Phantasien, in denen Angst und Lust sich mischen, von Träumen, die ihr den Atem rauben, und von Kindheitserinnerungen, die sie in Unruhe versetzen.

Nichts in ihrem Leben will sie dem Zufall überlassen, und so inszeniert Eve den Sex mit ihrem Liebhaber John genauso wie ihre Auftritte in der Öffentlichkeit. Aber nicht alles und alle in ihrer Umgebung lassen sich kontrollieren. In der Anwaltskanzlei hat Eves Chef bereits eine Nachfolgerin für ihren Posten bestimmt, die attraktive Langley. Ihre Affäre mit Renee, der jungen Ärztin vom Büro nebenan, verläuft anders, als Eve es sich wünscht. Und zu allem Überfluß wird ihre Schwester Madelyn wegen Ladendiebstahls verhaftet und braucht dringend Eves juristischen Beistand.

Die Konfrontation mit Madelyn, die den völlig gegensätzlichen Weg einer intellektuellen und gesellschaftlichen Außenseiterin eingeschlagen hat, und Eves eigene Unsicherheiten und Panikanfälle beschwören einen Ansturm von Visionen herauf, die immer heftiger werden, je näher das alles entscheidende Gespräch mit dem Gouverneur rückt, das für ihre Berufung zur Richterin ausschlaggebend ist.

Außer sich vor Wut, überzeugt davon, komplett versagt zu haben und nach einer Schuldigen suchend, stürmt Eve am Abend nach der Begegnung mit dem Gouverneur in Madelyns Wohnung, wo sie sich ihren Zweifeln, Ängsten und verborgensten Wünschen stellen muß ...


Ausgezeichnet mit dem Preis der Jury für Neue Talente beim Los Angeles Gay & Lesbian Film Festival 1996

Weitere Informationen zur deutschen Version gibt es bei [Kinowelt].


Kino-Spielpläne in Städten und Orten
Eine sehr umfassende Datenbank von Spielfilmen, Fernsehfilmen und Serien ist die Internet Movie Database, in englischer Sprache.

Logo.4
[ Home | kinoweb | Info | Suche | Post ]

{ multicon verlagsgesellschaft - design17 }